Monatsarchive: September 2009

Eine 15-jährige Leserin schreibt über Arthur

Anna-Katharina Dusella ist 15 Jahre alt und veröffentlicht regelmäßig Buchtipps auf der Website der Buchhandlung zum Gallusturm in Bad Säckingen. Dort hat sie sich auch mit Arthur befasst: Inhalt: Die Hauptperson dieses Buches ist Arthur. Er selbst sieht sich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arthur und die Vergessenen Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension des Borromäusvereins

Beate Mainka schreibt auf Medienprofile , der Buchempfehlungswebsite des Borromäusvereins, über Arthur:  „Arthur, 12 Jahre, bekommt einen Ferienjob bei einem Antiquar. Allmählich dämmert ihm, dass der alte Büchernarr anscheinend ein Geheimnis bewahrt, in das auch seine Enkelin, die etwas nervige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arthur und die Vergessenen Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Hurra! Der Rohbau steht!

Wer nicht schon einmal über eine halbe Million Zeichen in halbwegs sinnvoller Aneinanderreihung zu Papier gebracht hat, der wird das Gefühl kaum verstehen können, das einen ergreift, wenn man die magischen vier Buchstaben ENDE mit der gebotenen Langsamkeit eingibt. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Tagebuch | Hinterlasse einen Kommentar